Stellenangebote

Die APK Soziale Dienste gGmbH ist eine gemeinnützige GmbH (Alleingesellschafter ist die „Arbeitsgemeinschaft für psychisch kranke Menschen im Rhein-Erft-Kreis e.V.“), die schon seit über 30 Jahren einen multi-professionellen Ansatz in der regionalen und gemeindenahen Versorgung psychisch kranker Menschen im Rhein-Erft-Kreis verfolgt.

Die verschiedenen Einrichtungen der APK umfassen folgende Angebote:

  • zwei Sozialpsychiatrische Zentren in Hürth und Bergheim mit Kontakt- und Beratungsstelle,
    Tagesstätte, Betreutem Wohnen
  • Wohnheim (Camille-Claudel-Haus)
  • Integrationsfachdienst
  • Löwenherz-Familienhilfe
  • Seiltänzer-Praxis für Ergotherapie
  • Integrierte Versorgung
  • Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle (KoKoBe)

Aktuell ist 1 Stellenausschreibung aktiv (Stand 16.03.2017):

 

Die APK Soziale Dienste gGmbH sucht für den Standort in Hürth eine/einen Mitarbeiter/innen für das ambulant Betreute Wohnen,

  • ambulant Betreutes Wohnen, SPZ Hürth (100%, 39 Std./Woche)

Grundqualifikation: Dipl. Sozialarbeiter/in/-pädagoge/in, Ergotherapeut/in oder vergleichbare Berufsabschlüsse, 3-jährige Berufserfahrung ist erforderlich, für die aufsuchende Tätigkeit im ambulant Betreuten Wohnen ist ein Führerschein und der Einsatz eines eigenen PKW erforderlich; die Bezahlung erfolgt angelehnt an TVÖD/VKA, die Fahrten werden per KM-Pauschale erstattet.

Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet; anschließend wird eine unbefristete Weiterbeschäftigung angestrebt.

Tätigkeitsbeschreibung für das ambulant Betreute Wohnen ("BeWo")

Beim Betreuten Wohnen handelt es  sich um ein regelmäßiges ambulantes Hilfsangebot zur Bewältigung von Alltagsschwierigkeiten und Krisensituationen. Hauptziel ist eine möglichst selbstständige Lebensführung in einer eigenen Wohnung und somit die Vermeidung einer dauerhaften, stationären Unterbringung.

Mögliche Themen und Schwerpunkte der Arbeit sind: Lebensplanung und Entwicklung von Perspektiven; Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten z.B. bei der Haushaltsführung, beim Umgang mit Behörden und Finanzen, bei der Mobilität und Kommunikation; Unterstützung bei der Entwicklung und Förderung persönlicher Fähigkeiten; Tagestrukturierung und Freizeitgestaltung; Aufbau und Erhalt eines Netzes von sozialen Kontakten; Vermittlung und Koordination weiterer Hilfen und Maßnahmen

Wir beraten und unterstützen Menschen mit psychischen Problemen; die Hilfe erfolgt überwiegend ambulant/aufsuchend bei den Betroffenen zu Hause. Dabei orientiert sich die Art und Dauer der Hilfe an einem individuellen Hilfeplan, der mit dem Kostenträger abzustimmen ist.

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Jost gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

APK Soziale Dienste gGmbH
Herrn Jost
Dieselstr. 4
50354 Hürth

oder gerne per Email an:
jost@apk-soziale-dienste.de